Über Mich

pocetak_stranice_marker

Meine Motivation

woman-happiness-sunrise

Vor einigen Jahren studierte ich Logopädie und nach dem Abschluss habe ich als Logopädin gearbeitet. Ich habe diesen Beruf gerne ausgeübt. Vor allem hat mich die Interaktion mit Menschen mit Freude erfüllt.

Nach einiger Zeit hörte ich von Life Coaching und fühlte mich inspiriert, die einjährige Ausbildung an der "Quantum Success Coaching Academy" zu machen. Schon während der Ausbildung erkannte ich, dass Life Coaching meine Berufung ist.

Meine Motivation ist es, den Menschen zu helfen, eine Quelle der Freude und Zufriedenheit in sich selbst zu finden und dabei zu lernen der inneren Führung zu vertrauen, der Intuition zu folgen und im Einklang mit der Seele zu leben.

Ich weiß, dass das möglich ist, weil ich schon viele Herausforderungen im Leben gemeistert habe und gestärkt daraus hervor gegangen bin.

Mein Lebensweg

Mein Lebensweg hat mich durch Krankheit, den Krieg in Bosnien und Kroatien, den Verlust von geliebten Menschen, Flucht, anstrengendes Studium, Neuanfang im Ausland und berufliche Veränderung geführt.

Ich weiß wie es ist im Schmerz zu sein und das Gefühl zu haben, er wird nie aufhören. Ich weiß, was es bedeutet, sich in einer schwierigen Lebenssituation zu befinden und sich völlig hoffnungslos zu fühlen.

Ich habe oft zu meinen Freunden gesagt: "Oh, wo war mein Verstand, als ich mich entschieden habe, so viele Schwierigkeiten in einem Leben zu durchlaufen. Im nächsten Leben werde ich einfach nur genießen."

MyWay

Neue Wege suchen

NewWay

Allerdings haben mir genau diese Erfahrungen geholfen innerlich zu wachsen und neue Wege zu suchen.

So habe ich langsam den Weg nach innen gefunden, wo die Stille ist und alle Antworten zu finden sind. Ich habe gelernt, auf mein Selbst zu hören und der allwissenden Quelle in mir zu folgen.

Meine innere und äußere Welt begann sich harmonisch zu durchdringen, so als ob mein Weg mich plötzlich durch eine Wiese mit weichem Gras führte.

Vielleicht habe ich mir nur neue Schuhe angezogen? Und jetzt in diesen neuen Schuhen begegne ich den Menschen auf meinem Weg und sage ihnen, dass ich sie verstehen kann und ihnen helfen kann, neue, bequemere Schuhe zu wählen.